Home

 begrüßt Sie
im Internet.

                              Video
                                                                    

VHS Kassetten können von mir mit dem abgebildeten
Video Recorder abgespielt und digital auf dem PC aufgezeichnet werden. Anschließend erfolgt die Bearbeitung und das Brennen auf DVD. Mit der zur Verfügung stehenden Software lassen sich Titel, Menüs, Abspänne, Übergänge usw. erstellen. Möglich ist auch der Zusammenschnitt mehrerer Videos und das Einfügen von Bildern und Musikuntermalung oder eigenen Sounds auf mehreren Spuren.
Darüber hinaus fungiert der Recorder als TV-Tuner, das heißt alle empfangbaren TV Programme können auf dem PC Monitor angesehen und - was wichtig ist - digital aufgezeichnet werden. Das Material wird wie beschrieben bearbeitet und darauf folgend auf auf DVD gebrannt Damit lässt sich jede Sendung wie mit einem handelsüblichen DVD Recorder “konservieren” und steht später je nach betriebenem Aufwand in ansprechender Form zur Verfügung.

 

Recorder, CD Spieler, Receiver
 


Vom Scart Adapter mittels Chinchkabel zum Digitalisierer, danach per USB zum PC.
 


Oder alternativ ein HD Receiver mit Festplatte.hier per HDMI verbunden mit einem
21,5 Zoll Fernsehgerät.WLAN Internetzugang. Der eingebaute DVD-Player ermöglicht das Ansehen eigener sowie Leih-Kauf DVD’s. Genauso können die von mir auf einem USB-Stick gespeicherten eigenen Filme in HD Qualität betrachtet werden.
 

Receiver mit Festplatte un Fernseher Rückwand


Der Audioausgang wird einem kleinen Verstärker zugeleitet an dem
2 externe Boxen angeschlossen sind. Kleiner Fernseher, Supersound.
Natürlich ist auch der Betrieb einer Heimkinoanlage möglich.
 

Verstärker


HD-Receiver ohne Festplatte am PC-Arbeitsplatz. Fernsehen auf dem PC-Monitor. Alle Sendungen
(außer kopiergeschützte Spielfilme) können zur beliebigen Verwendung auf der PC-Festplatte aufgezeichnet werden.
 

Receiver ohne Festplatte


Software Monitoransicht bei geöffnetem Projekt Anfangssequenz "Das Boot" 1988
 


Geburtstag M. R. Bildaufnahmen von von jedem der 20 Gäste und den Highlights mit eingereihten sanften Übergängen dazwischen. Ins Internet transportiert und per Video präsentiert, damit alle sich und die Anderen bestaunen konnten. Vorher habe ich das Video auf einer hinzugefügten Tonspur mit passender Musik (eigener Medley gleicher Dauer) untermalt. Videosequenzen standen mir leider nicht zur Verfügung, das hätte sicher zur Kurzweil der Zuschauer beigetragen.

Ich würde Ihnen den Film gerne zeigen, aber das geht aus Datenschutzgründen natürlich nicht.

Storyboardansicht des fertigen Projekts. Wegen der geringeren Dateigröße im Vergleich
zum AVI-Format konvertiere ich vor dem Hochladen in eine.*.flv-Datei.
 

Geburtstagsfilm